Ortsinterner Wettkampf nach "Heimberg Fuchs"

„Angriffstrupp: 1. Rohr auf das linke Ziel vor!“ Das Kommando ertönt und sofort spurten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hänigsen los. Beim ersten ortsinternen Wettkampf am vergangenen Samstag, den 28.10.17 mussten die Gruppen unter den kritischen Augen der Schiedsrichtergruppe um Bahnleiter Heiner Mundt eine Übung nach Heimberg Fuchs absolvieren. Hierbei galt es innerhalb kürzester Zeit eine Wasserversorgung aufzubauen, um dann in drei Trupps aufgeteilt je einen mit Wasser gefüllten Kanister von einem Podest zu spritzen. Am schnellsten gelang dies der Gruppe Habermann, gefolgt von den Gruppen Stutzke, Ortskommando, Fistler und Andresen. Doch neben dem Wettkampf sollte an diesem Tag hauptsächlich die Kameradschaft im Vordergrund stehen und so gab es nach der Siegerehrung ein nettes Beisammensein bei Getränk und Bratwurst.

Drucken E-Mail


© Freiwillige Feuerwehr Hänigsen • Impressum • Datenschutzerklärung